Die Reisen der Anderen

Während ich in Schottland war, um die Entwicklung der schottischen Unabhängigkeitsbewegung zu verfolgen (Teil 1 / Teil 2), haben sich auch einige meiner Kollegen am Journalistischen Seminar mit dem Thema Reise befasst.

  • Martin Senne hat sich (vor der endgültigen Entscheidung, das dritte Terminal zu bauen) den Frankfurter Flughafen genauer angeschaut.
  • David Schafbuch studiert gerade an der University of Memphis und hat über das dortige Sportangebot geschrieben.
  • Christopher Drose hat die vielfältige Berliner Fußballkultur porträtiert.
  • Jenny Stern hat die unfreiwillige Reise einer Flüchtlingsfamilie aufbereitet.
  • Katharina Peetz hat erklärt, was ein Road Movie ausmacht. (Beim Herzstück ihres Spezials, dem Kurzfilm „Wildes Leben“, habe ich einen kleinen Cameo.)
  • Frederik von Castell hat Fußballstadien im Rhein-Main-Gebiet und der Pfalz verglichen.
  • Lisa Bergmann hat ausprobiert, wie gut man mit Angeboten der Share Economy verreisen kann.
  • Helena Henzel hat untersucht, welche Internetdienste bei der Reiseplanung helfen.

(Aufmacherbild: Abendflug über Russland, © David Ehl 2014. Das komplette Flickr-Album der Reise hier.)

Kommentar verfassen