Die letzte Woche läuft

Jubel, weil eine geplante Flüchtlingsunterkunft brennt; Lärm, weil ein Bus mit Flüchtlingen ankommen. Diese beiden Nachrichten aus Sachsen haben einmal mehr die Intensität der gesellschaftlichen Debatte befeuert. Die AfD hat in Sachsen-Anhalt laut einer Umfrage mehr Rückhalt als die SPD, die CDU-Spitzenkandidaten in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg keilen gegen Merkel. Vor einem Monat traf MDR-Reporter Danko […]

“Wovor haben Sie Angst?” – Q & A

Noch bin ich in Israel, aber schon steht mein nächstes Projekt in den Startlöchern: Für das Recherchebüro Correct!v gehe ich auf Deutschlandreise und frage unsere Gesellschaft, wovor sie eigentlich Angst hat. Was soll das heißen? Ein bisschen ausführlicher erkläre ich meine Pläne in diesem Video. Und dazu gibt es auch noch Fragen und Antworten auf https://crowdfunding.correctiv.org/deutschlandreise. […]

Wie die Menschen in Israel auf den Terror in Paris reagieren

Schon wieder Terror, schon wieder Paris. Bang und entsetzt verfolge ich die Entwicklungen aus der Ferne. Über deutsche Medien, aber auch über israelische. Dabei ist mir ein Aspekt besonders aufgefallen.

Über den Wolken

“Du bist in deiner eigenen Welt, was unten auf der Erde abgeht, interessiert dich überhaupt nicht mehr.” – Flugzeuge bringen viele Menschen an ihre Sehnsuchtsorte, für Marco Ostermann ist das Flugzeug selbst ein Sehnsuchtsort. Marco steht kurz vor seiner Pilotenlizenz: So wie andere zur Musikprobe oder zum Tennis gehen, geht er in die Luft. Gemeinsam […]

Instant Articles: Warum wir Facebook nicht auch noch den Journalismus überlassen sollten

Vorige Woche habe ich eine überregionale Tageszeitung abonniert. Digital, weil bergeweise bedrucktes Papier im sperrigen Nordischen Format weder meiner Lebensrealität entspricht noch besonders unweltfreundlich ist. Ich zahle, soweit ich mich erinnere, damit zum ersten Mal bewusst regelmäßig Geld für digitale Inhalte. Daran muss sich meine Generation nach der Gratis-Orgie des Internets unserer Jugend erst einmal gewöhnen. […]

Schottland: Abspaltung und Abrüstung

Im Herbst lehnten die Schotten ihre Unabhängigkeit ab. Ein halbes Jahr später regt sich von neuem die Unabhängigkeitsbewegung. Dabei geht es um Selbstbestimmung, Nationalbewusstsein, die eigene Wirtschaftskraft, aber auch um nukleare Abrüstung auf der ganzen Insel. Das Referendum ist gescheitert – John Ainslie von der Scottish Campaign for Nuclear Disarmament (SCND) hat dennoch neuen Mut gefasst.

Neue Leute aus dem Netz

Abendessen und Geselligkeit gehören zusammen. Wem eines von beidem fehlt, der kann Internet beides finden. Immer mehr Communities bringen wildfremde Menschen gemeinsam an den Esstisch – mit ganz unterschiedlichen Konzepten. Ich habe für die Radiosendung “Bleibt Mainz Mainz – eine Stadt sucht ihre Zukunft” die Plattform Meet2Eat getestet.

Was uns Charlie Hebdo lehrt

Zwölf Menschenleben hat der Anschlag auf die Redaktion des Pariser Satireblatts Charlie Hebdo gefordert. Damit er nicht auch ein Stück weit unsere pluralistische Gesellschaft tötet, braucht es einen Dialog, der in die Tiefe geht. Die Morde von Paris haben mich geschockt. Weil es nicht nur um zwölf tote Menschen geht – das alleine wäre schon […]